wingwave-4

wingwave ®

In den USA Ende der achtziger Jahre: Trainer und Therapeuten beschäftigen sich mit Techniken zur Einleitung der REM-Phase im Wachzustand. Das daraus entwickelte heutige wingwave-Coaching nutzt eine sehr effiziente und meist schnell anklingende Methode zur Auflösung von Stresserlebnissen, ähnlich der verarbeitenden Traumphasen mit raschen Augenbewegungen.

Wingwave® ist eine an zahlreichen Universitäten und Instituten untersuchte Methode. Das Hamburger Ärzteblatt in Ausgabe 10/01 bezeichnet die Methode bereits im Jahre 2001 als „gut erforscht“. Das Magazin GEO berichtet in seiner Mai-Ausgabe 2002 von der „inzwischen am gründlichsten untersuchte Trauma-Therapie“.

Der Klient folgt den raschen Fingerbewgegungen des Coach und gleitet mit dieser Simulationstechnik in einen Zustand ähnlich der REM-Phase. Der Erfolg des Klienten, in relativ kurzer Zeit an kognitive und emotionale Ressourcen zu gelangen, wird der gleichzeitigen Stimulierung beider Gehirnhälften und somit der Aktivierung und Zusammerarbeit aller Gehirnareale zugeschrieben.

Neben der Aktivierung kreativer Prozesse und der Steigerung von Leistungs- und Konzentrationsvermögen erzielt die Methode in den meisten Fällen eine beachtliche Stress- und Angstreduktion.

Die wingwave-Trainings-Musik ist ein weiteres Tool und bewirkt beim Hören mit Kopfhörern einen optimalen Entspannungseffekt. Schon nach wenigen Minuten Hören ist eine deutliche Entspannung spürbar. Die wingwave-Musik hat eine harmonisierende und beruhigende Wirkung auf die Gehirnhälften. Daher ist die Musik auch für eine höhere Effektivität bei Aktivitäten wie Lernen, Vorbereiten einer Präsenation oder im Sport, insbesondere Leistungssport, hilfreich.

Hier geht es zur kostenlosen Hörprobe:

http://wingwave-shop.com/demo/feelwave.mp3?view=download

Reiss Profile 3

Reiss Profile ®

Professor Dr. Steven Reiss entwickelt in den 1990-er Jahren ein Diagnoseinstrument auf der Grundlage umfassender Forschungsarbeiten zur Motivation. Ergebnis auf die Frage, was den Menschen im Innersten antreibt, ist die Theorie der 16 Lebensmotive. Hier beschreibt Reiss auf bislang einzigartige Weise die individuelle Motiv- und Antriebsstruktur der Persönlichkeit.

Basis ist ein psychologisches Testverfahren, welches die wesentlichen und unveränderlichen Aspekte der Persönlichkeit ergründet.

Lebensmotive, welche die grundlegenden psychologischen Bedürfnisse beschreiben, bedeuten in der Praxis:

  1. Jedes Lebensmotiv kann ein Leistungsmotor sein
  2. Eine besonders starke bzw. besonders schwache Ausprägung von Lebensmotiven steht für einen starken Leistungsantrieb
  3. Ein Lebensmotiv steht nie alleine, die Kombination der Lebensmotive ist wichtig

Das Reiss Profile liefert ein hochdifferenziertes Persönlichkeitsprofil, welches dem Klienten dazu verhilft, sein individuelles Leistungspotenzial besser auszuschöpfen und mit einer authentischen und stimmigen Persönlichkeit zu überzeugen. Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.reissprofile.eu

Hier finden Sie beispielhaft ein Musterprofil.

BIld

DISG | persolog ®

Dieses Modell zeigt Ihr Persönlichkeitsprofil anschaulich anhand von vier Verhaltensdimensionen: dominant, initiativ, stetig und gewissenhaft. Seit der Entdeckung der vier Typen durch William Mouton Marston und der Entwicklung des ersten Profils durch Prof. Dr. John Geier wurde das Modell ständig verbessert und präzisiert. Die Grundlage des Erfolgs dieser Lerninstrumente ist eine Ist-Analyse des eigenen Verhaltens. Das Profil findet eine breite Akzeptanz bei meinen Kunden.

Die persolog Modelle, insbesondere das DISG Persönlichkeitsprofil, werden seit 45 Jahren gemeinsam mit Professoren, Psychologen und Universitäten entwickelt und ständig überprüft. Darauf aufbauend führen sie zu konkreten, praxisnahen Handlungs-Strategien. Sie lernen damit das Verhalten von sich und Anderen besser einzuschätzen und entwickeln dabei eine bessere Einschätzung eigener Stärken und Schwächen.

Es ist ein verläßliches Instrument zur Optimierung der Kommunikation, zum Umgang mit Stress, zur Entschärfung von Konflikten, zum Aufbau funktionierender Teams und zur Führungskräfteentwicklung. Einsatz findet dieses Modell u.a. bei der Personalauswahl, Personalentwicklung sowie im betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Hier finden Sie ein Musterprofil

Hypnose_6_final

Hypno-Coaching NLP

Hypnose ist eine der nachweislich effektivsten Bewusstseinstechniken und kann durch einen professionellen Coach oder Therapeuten enorm positive Veränderung in Ihrem Leben auslösen. Dabei sprechen wir nicht von seltsamen Szenarien, bei welchen Menschen in apathische Starren oder gar völlige Hörigkeitszustände verfallen. Mithilfe einer Anleitung zur bewussten Tiefenentspannung erreicht der Coach affirmativ tiefenbewusste Regionen, in welchen unsere Grundeinstellungen, Gedanken- und Handlungsmuster lagern.

Einer der wichtigsten Wegbereiter der modernen Hypnosetherapie war der amerikanische Psychater, Psychologe und Psychotherapeut Milton H. Erickson. Von ihm stammt auch eines der Kernmodelle von Sprach-, Denk- und Verhaltensmustern, wie Sie das NLP beschreibt. Wichtige Ansätze der Hypnotherapie sind aus dem NLP entlehnt und machen die enorme Wirksamkeit erklär- und nachvollziehbar. Bei dieser Methode ist man nicht völlig weggetreten, sondern gelangt mit Hilfe des Coaches durch Tiefenentspannung in wahrnehmbare Regionen des Unterbewusstseins. Neben der hohen Erfolgsquote von Lösungen persönlicher oder körperlicher Beschwerden profitieren fast alle Klienten von der geschärften Selbst- und Aussenwahrnehmung durch verbesserten Zugang und Leistungsanstieg kognitiver, mentaler und psychischer Ressourcen. Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein werden gestärkt und der Klient gewinnt an Entscheidungskraft, Flexibilität im Handeln und Freiraum für proaktive Interventionen.